Lauschangriff bei Google

0
60
views

Nach dem Lauschangriff auf Angela Merkel ihr Handy werden immer mehr Opfer bekannt. Nach neusten Erkenntnissen ist selbst Yahoo und Google ins Visier der NSA Ermittler gefallen. Nach jüngsten Pressemeldungen soll auch der Vatikan Opfer geworden sein.

Lauschangriff NSA bei Google Yahoo und selbst den Vatikan
Copyright by uschi dreiucker / pixelio.de

Nach neusten Ermittlungen zieht der Lauschangriff der NSA(National Security Agency) immer grössere Kreise. Die NSA soll Emails von Google Usern im grossen Stil abgegriffen haben. Google kritisier das aufs schärfste.”Wir sind aufgebracht darüber, wie weit die Regierung scheinbar gegangen ist, um Daten aus unseren privaten Glasfaser-Netzwerken abzugreifen”, meinte Senior Vice President of Corporate Development und Chief Legal Officer, David Drummond.

Edward Snowden scheint diesen Stein wohl erst ins Rollen gebracht zu haben. Laut Aussage in der Washington Post hätte die NSA Daten von Millionen Google und Yahoo Usern abgegriffen.

Und laut Panorama soll die NSA auch nicht halt vor dem Vatikan gemacht haben. Dort soll die National Security Agency Telefonate vom 10. Dezember 2012 und 8. Januar 2013 abgehört haben.

Ich möchte an diese Stelle auch mal ein kleines Statement abgeben. Was die NSA da treibt ähnelt schon ein wenig dem kalten Krieg. Ich selbst bin in der DDR groß geworden und auch ich habe einiges in meiner Kindheit erleben dürfen aber das was sich der Ami hier raus nimmt geht echt zu weit…..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

53 − 43 =