Willst du wissen wie Dein Blog erfolgreicher wird?

Um mehr Besucher auf die eigenen Artikel zu locken braucht man nicht gleich das Ersparte zu nehmen und in AdWords und Co zu investieren, sondern kann mit ein paar kleinen Kniffen dafür sorgen das Besucher kommmen.

In diesem Artikel möchte ich Euch ein paar Möglichkeiten an die Hand geben wie Ihr dauerhaft mehr Traffic generieren könnt.

Aha, wenn das sooo einfach ist, warum machen das dann nicht alle?

Gute Frage. Keine Ahnung. Vielleicht wissen es nicht alle oder ihnen fehlt einfach die Zeit sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.
Aber Ihr lest jetzt ja diesen Artikel und werdet es besser machen ;)

O.K. dann schieß mal los. Wie bekomme ich mehr Besucher?

  • Ihr habt es bestimmt schon öfters im Netz gelesen, wenn es um dieses Thema ging, aber Content zieht Besucher an! Das ist ein unumstrittener Fakt. Wenn Ihr also eine tolle Domain und eine super Seite dahinter Euer Eigen nennt, aber keinen Inhalt bietet, dann wird sich auch niemand für Euch interessieren.
  • Regelmäßig für neue Inhalte zu sorgen ist auch ein sehr wichtiger Punkt. Denn nichts sieht öder aus als ein Blog, der scheinbar nicht gepflegt wird. Wenn Ihr es schafft in regelmäßigen Abständen neue Artikel zu veröffentlichen (z.B. 1-2 mal pro Woche), dann ist das schon die halbe Miete.
  • Aber was bringen gute und regelmäßige Artikel, wenn sie niemand findet? Richtig. Nicht wirklich viel ^^ Um nicht in der Versenkung zu verschwinden, solltet Ihr Euch also um eine gute Position bei Google und Co bemühen und zudem auch in den sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook, Twitter und Google Plus aktiv werden. (Zu diesen Punkten gleich mehr).
  • Eine gute Position in den Suchergebnissen z.B. bei Google, Bing oder Yahoo ist ein guter Lieferant für neue Besucher. Wie Ihr Eure Artikel weiter nach oben bringen könnt, verrate ich Euch im Artikel: 8 schnelle SEO Tipps.
  • Soziale Netzwerke sind für ein gutes Contentmarketing, also die Verbreitung und das Aufmerksam machen auf die eigenen Artikel, schon seit einiger Zeit nicht mehr wegzudenken. Voraussetzung ist natürlich, dass Ihr in einem solchen Netzwerk (z.B. Facebook, Twitter und Google Plus) aktiv seid und das Ihr Euren Besuchern die Möglichkeit an die Hand gebt Eure Inhalte mit ihren Freunden zu teilen.
  • Was man auf keinen Fall unterschätzen sollte ist die Kommentarfunktion anderer Blogs. Es kann definitv nicht schaden einen Kommentar auf themenrelevanten Seiten im Netz zu hinterlassen. Man sollte zwar nicht gleich mit einem Text ankommen wie z.B.: Hey Leute lest Euch mal mein Artikel zum Thema fleischfressender Schneckenschutz durch…, aber wenn Ihr einen guten Kommentar schreibt und in den Infofeldern (Name, E-Mail und Homepage) die Adresse Eurer Seite eintragt, dann können auch darüber einige Besucher kommen.

Wenn Ihr diese Tipps befolgt, dann dürftet Ihr bald einen deutlichen Anstiegt der Besucher auf Eurem Blog verzeichnen.

Kennt Ihr noch weitere, nützliche Tipps und Tricks und schnell und dauerhaft neue Besucher zu bekommen? Wenn ja, dann schreibt gern einen Kommentar darüber :)

Bild: © M. Gapfel / pixelio.de

Mathias Judersleben

Mathias Judersleben

Administrator und Author des Blog`s Online-Blogger.de

mathias-judersleben has 113 posts and counting.See all posts by mathias-judersleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 8 = 17

Google+ Twitter Facebook