8 schnelle SEO Tipps

0
6
views
8 schnelle SEO Tipps
© Alexander Klaus / pixelio.de

Suchmaschinenoptimierung oder kurz SEO (engl. Abkürzung für Search Engine Optimization) ist aus dem Alltag eines Blogbetreibers mittlerweile kaum mehr wegzudenken, wenn man auf einer der ersten Trefferseiten für einen bestimmten Suchbegriff (Keyword) landen möchte. Denn was bringt es gute Blogbeiträge zu schreiben, wenn sie niemals jemand finden wird?


Damit das nicht passiert möchte ich Euch jetzt 8 schnelle SEO Tipps an die Hand geben um Eure Beiträge langfristig gut in den Suchmaschinen zu platzieren:

SEO Tipp 1: Keyword in der Überschrift (dem Titel)

Wenn Ihr einen Artikel schreibt und ihn z.B. auf das Keyword (Suchbegriff) SEO hin optimieren möchtet, dann sollte dieses Keyword auch in der Artikel Überschrift (dem Titel) auftauchen.

Hinweis:
Überschriften sollten immer im HTML Tag z.B.: <h1>…</h1> angezeigt werden.

SEO Tipp 2: Keyword im Link (URL)

Neben der Überschrift sollte auch der Link zum Beitrag das gewünschte Keyword enthalten.

SEO Tipp 3: Keyword in der Meta Beschreibung

Auch in der Meta Beschreibung sollte das Keyword zu finden sein. So erweitert man WordPress mit einer Meta-Description. Zwar ist die Meta Description alleine kein richtiger Ranking Faktor, aber mit ihrer Hilfe könnt Ihr die Klickrate auf Euer Suchergebnis erhöhen und die ist ein Ranking Faktor ;)

SEO Tipp 4: Keywords werden fett angezeigt

In den Suchergebnissen werden Keywords (also das was der Suchende in den Suchschlitz eingetragen hat) immer fett angezeigt um so die Aufmerksamkeit des Suchenden auf sich zu lenken. Daher sind Tipp 1-3 auch für die Anzeige in den Suchergebnissen wichtig.

SEO Tipp 5: Google Authorship Markup

Noch mehr Aufmerksamkeit erhält man in den Suchergebnissen durch den Einsatz des sogenannte Authorship Markups von Google. Mittlerweile wird zwar kein Google Plus Profilfoto neben Euren Suchergebnissen angezeigt, aber schaden tut dieses Markup in Eurem Quellecode auf keinen Fall.

SEO Tipp 6: Keyword im Beitragstext

Selbstverständlich sollte das gewünschte Keyword auch im Beitrag selber auftauchen. Immerhin wollt Ihr mit Euren Lesern ja nicht Tabu spielen, oder? ;) Ihr solltet dabei auf jeden Fall auch darauf achten das gewünschte Keyword innerhalb der ersten 100 Wörter zu nennen.

SEO Tipp 7: Keywords fett anzeigen lassen

Durch Verwendung der HTML Tags <b>…</b> oder <strong>…</strong> können einzelne Worte fett angezeigt werden. Dies würde ich mindestens einmal beim gewünschten Keyword anwenden.

SEO Tipp 8: Keyword als ALT-Attribut

Auch Bilder sind ein wichtiger Traffic-Lieferant. Also empfiehlt es sich das gewünschte Keyword im Titel und im Alt-Tag eines Bildes einzufügen.

Diese 8 SEO Tipps sind recht schnell umzusetzen und einfach für neue Artikel zu merken.

Ganz wichtig für die Anwendung dieser Tipps

Wenn Ihr die obigen Hinweise befolgt, dann solltet Ihr langfristig deutlich messbare Ergebnisse sehen können, aber leider nicht von heute auf morgen. Manchmal kann es etwas dauern bis die Optimierungen Früchte tragen. Wie so oft im Leben heißt es hier: Geduldig sein :)

Sind meine 8 SEO Tipps hilfreich für Euch gewesen? Wenn ja, dann würde ich mich über einen kurzen Kommentar freuen.

Bild: © Alexander Klaus / pixelio.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 + 4 =