Facebook Twitter Google+

Kindertablet Kurio Smart ☞Gesponsert☜

Da bin ich mal wieder mit einen Testbericht, ich hatte die Möglichkeit das Kindertablet Kurio Smart zu testen mit einem echt positiven Ergebnis!
Das Kurio Smart ist eigentlich ein Kindertablet doch es kann so einiges mehr. Ich fange mal mit der Hardware an die im Tablet verbaut ist.
Technische Daten im Überblick:

  • Display: Kapazitiver IPS-Touchscreen (8,9 Zoll)
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel
  • CPU: Quad-Core Intel® Atom™ Z3735G
  • GPU: Intel(r) HD Graphic – Gen 7
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Speicher: 32 GB erweiterbar auf bis zu 32 GB durch den MICRO-SDHC-KARTENSTECKPLATZ
  • Ram: 1 GB
  • Kamera: 0,3 Mpx vorn / 2 Mpx hinten
  • Verbindungen: Wi-Fi b/g/n – Bluetooth 4.0
  • Sprachen: Unterstützt mehrere Sprachen
  • Anschlüsse: Micro-USB – Micro-HDMI
  • Akku: Lithium-Polymer 4900 mAh

Das Tablet läuft durch den 1GB Ram (Arbeitsspeicher) sehr flüssig selbst Spiele wie Asphalt Overdrive und Dragon Mania Legends laufen ruckelfrei. Auch die Motion Spiele wie Motion Extreme und Motion Playground aus dem Hause Kurio machen nach einer kurzen Kalibrierung echt viel Spaß. Im Motion Extreme zum Beispiel kann man Fallschirmspringen , wo man gleichzeitig noch Münzen einsammeln muss, auch Montion Playground hat einiges zu bieten wie Baseball, Tausziehen und Roller fahren. Das ganze erinnert mich so ein wenig an das WII Feeling von gestern.

playground

Zum Betriebssystem selbst ist ein Windows 10 Home vorinstalliert was völlig ausreichend ist und nicht unbedingt upgegradet werden sollte. Mein Tipp an euch wenn Ihr euch so ein Tablet zulegt lasst bitte die Windows 10 Home Editon drauf. Sonst habt Ihr nur Scherereien beim Zurücksetzen des Tablets. Die Eltern-Kontrolle übernimmt diesmal Windows Family Safety, hierbei kann man seinen Kind einen Account anlegen und folgende Einstellungen vornehmen:

  • Zeit-Management: Begrenze Nutzungszeiten
  • App-Management: Apps Erlauben oder blockieren
  • Internet-Filter

family safety SafetyFamily1

Das ganze erinnert mich an einen Windows-Server wo man Benutzer anlegen und deren Benutzerprofil bearbeiten kann. Um ein Kinderprofil zu erstellen muss man eine Email anlegen bei Outlook dieser Dienst wird kostenlos von Microsoft zur Verfügung gestellt.

Kurio Desktop

Mein Fazit zum Tablet:
Ich persönlich habe das Kurio Tab vorher getestet und muss sagen mit dem Kurio Smart hat sich einiges Verändert. Die Verarbeitung des Kurio Smart ist um Klassen besser geworden, das Tablet mach einen sehr edlen Eindruck. Und die dazu gehörige Tastatur macht das Tablet zu einem richtig genialen Mini Notebook. Alles in allem ist das Kurio Smart mit seiner Eltern Kontrolle kein Kindertablet mehr, es eignet sich auch sehr gut für Erwachsene. Was mir etwas auf den Magen geschlagen ist, aber nicht anders realisierbar war bzw. ist, ist die Eltern Kontrolle wo man seinem Kind einen Account und eine Email zulegen muss. Nun gut das sollte das ein zigste sein was mir negativ aufgefallen ist. Top Verarbeitung, Liebe zum Detail sollten jeden dazu bewegen ein Kurio Smart zu kaufen. Und die Leute die es haben werden es wirklich nicht mehr missen wollen! Mein Dank an dieser Stelle geht auch an den Kurio Support der mich unterstützt hat durch das misslungene Windows 10 Pro Upgrade!


Ø 5.0 von 5 / basierend auf 4 Bewertungen

Mathias Judersleben

Mathias Judersleben

Administrator und Author des Blog`s Online-Blogger.de

mathias-judersleben has 108 posts and counting.See all posts by mathias-judersleben

Dein Feedback hier dazu

Loading Facebook Comments ...
Loading Disqus Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

No Trackbacks.

Online Blogger der Technik Blog
Online Blogger der Technik Bloginfo@online-blogger.de
Cloppenburger Strasse 19Halle, Germany06126